Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Buchung von offenen Seminaren und Workshops

 

Die geltenden AGB zur Buchung von Seminaren finden Sie hier.

 

Your Net Club
Tel: 0176 247 545 12
kontakt@yournetclub.com

 

Geltungsbereich

1.1 Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln gegenwärtige und künftige Geschäfts- und Vertragsbeziehungen zwischen „Your Networking Club”, im Folgenden „YNC” genannt– und dem Teilnehmer an Seminaren und Workshops – im Folgenden Seminarteilnehmer genannt.

1.2 Abweichende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, der YNC stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu. Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform, ebenso wie die Aufhebung des Erfordernisses der Textform selbst.

 

Buchungen und Anmeldungen

Anmeldungen für die o.g. Seminare können ausschließlich über diese Webseite erfolgen. Der YNC bestätigt diese Anmeldung zeitnah durch eine Buchungsbestätigung, welche gleichzeitig auch den Zeitpunkt des Vertragsabschlusses markiert.

Alle Anmeldungen für bevorstehende Seminare werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet und berücksichtigt.

Findet keine Bestätigung der Buchung statt, so besteht auch kein rechtmäßiger Anspruch auf eine Teilnahme am Seminar. Dies kann auch durch bereits ausgebuchte Seminarplätze erfolgen.

In diesem Fall ist somit auch kein Vertrag zwischen dem YNC und dem Seminarteilnehmer zustande gekommen.

Mit seiner Anmeldung erkennt der Seminarteilnehmer auch diese Allgemeine Geschäftsbedienungen an.

 

Seminargebühren und Leistungen

In der Seminargebühr sind folgenden Leistungen enthalten:

· Seminar gemäß Beschreibung
· Bereitstellung der Seminarräume
· Verpflegung in den Pausen in Form von Snacks und kalten und warmen Getränken.

Der YNC wird grundsätzlich keine Reise- bzw. Übernachtungskosten übernehmen.
Extra ausgewiesene Seminargebühren werden spätestens 7 Tage vor Beginn fällig.

Eine Bestätigung der Teilnahme an einem Seminar, sowie eine Rechnung werden rechtzeitig per Mail an den Teilnehmer elektronisch versandt.

In dem Fall, dass einer der Referenten vom YNC aus den persönlichen Gründen an dem Seminar nicht teilnehmen kann, behält sich der YNC das Recht vor, die Inhalte des Seminars in zumutbarem Ausmaß zu verändern und anzupassen.

Soweit nichts Anderes genannt wird, gelten die Seminargebühren pro Seminar und pro Seminarteilnehmer.

 

Rücktritt, Stornokosten, Umbuchung

Grundsätzlich können Seminarteilnehmer ihre Anmeldung bis 7 Tagen vor Seminarbeginn kostenfrei stornieren.

Erscheint ein Semiarteilnehmer nicht, stellt der YNC die volle Seminargebühr in Rechnung.

Der YNC ist berechtigt, aus Gründen, die sie nicht zu vertreten hat, insbesondere bei Nichterreichen der geforderten Teilnehmerzahl oder bei Erkrankung des Referenten/Seminarleiters, Seminarveranstaltungen abzusagen oder zu verschieben. Der Kunde wird unverzüglich per Mail benachrichtigt.

Bei Erkrankung des Referenten/Seminarleiters ohne Möglichkeit rechtzeitig für Ersatz zu sorgen, hat der YNC das Recht, das Seminar auf einen Ersatztermin zu verschieben. Fällt ein Seminar ersatzlos aus, werden dem Seminarteilnehmer bereits geleistete Teilnahmegebühren rückerstattet. Jedoch es werden keine Kosten für eventuell angetretene Reisen oder das Buchen von Übernachtungsmöglichkeiten getragen. Der Seminarteilnehmer hat keine weitergehenden Ansprüche gegen den YNC, insbesondere nicht auf Schadensersatz.

 

Datenschutz

Die Daten des Kunden werden für interne Zwecke elektronisch verarbeitet. Die mit der Anmeldung einhergehenden Daten werden unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen gespeichert.

Zur Bestellabwicklung der Seminare werden Name, Anschrift, Telekommunikationsdaten sowie E-Mail-Adresse des Seminarsteilnehmers benötigt. Die personenbezogenen Daten werden vom YNC ausschließlich zum Zwecke der Vertragserfüllung genutzt.

Der Seminarteilnehmer kann jederzeit Auskunft über die von ihm gespeicherten Daten erhalten. Der YNC behandelt diese Information vertraulich und gibt diese nicht an Dritte weiter. In Bezug auf personenbezogene Daten gelten die Bestimmungen des Bundesschutzgesetztes (BDSG). Alle weiteren Informationen diesbezüglich finden sie bei uns auf der Seite in der Datenschutzerklärung.

 

Copyright und Urheberrechte

Hiermit möchten wir alle Seminarteilnehmer darauf aufmerksam machen, dass alle Seminare im Programm vom YNC alleiniges, geistiges Eigentum des jeweiligen Speakers des Projekts sind und einem Copyright unterliegen.

Die angebotene Seminarinhalte dürfen weder entgeltlich noch unentgeltlich an Dritte weitergegeben werden. Jegliche Weitergabe oder gar ein Weiterverkauf wird hiermit ausdrücklich untersagt.

Eine Vervielfältigung oder auch eine weitere Verwendung zu kommerziellen Zwecken darf nur mit einer ausdrücklichen Genehmigung erfolgen! Auch eine Publizierung über Internet und andere Medien ist nicht gestattet.

Zuwiderhandlungen stellen einen Konflikt mit dem Urheberrecht dar und werden rechtliche Schritte nach sich ziehen.

 

Haftung

Der YNC haftet für die von ihm zu vertreten Schäden einmalig bis zur Höhe des bei Eingehung des Vertrags mit seiner Erfüllung verbundenen, typischen Schadensrisikos. Dabei ist eine weitergehende Haftung ausgeschlossen.

Außerdem sind von dieser Haftungsbeschränkung alle Schäden an Leib, Leben und/oder Gesundheit und/oder Verletzungen von Garantiezusagen, sowie Schäden, die vorsätzlich oder arglistig verursacht wurden, ausgeschlossen.

Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben ebenfalls unberührt.
Weiterhin haftet der YNC nicht für die Erreichung der Seminarziele.

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.

 

Sonstiges

Der YNC und der Seminarteilnehmer vereinbaren im Hinblick auf sämtliche Rechtsbeziehungen aus diesem Vertragsverhältnis die Anwendung des Rechts der BRD.

Gerichtsstand ist Frankfurt am Main